Ein komplexer Mix an Anforderungen an Produkt und Firma. „Das kann nicht jeder."

/global/scaled/1000x551x0x16x760x-1/AAES-AT-case-studies-images-1_Titelbild-Krankenhaus Eisenstadt.jpg

Seit 260 Jahren ist das Eisenstädter Krankenhaus der Barmherzigen Brüder ein wichtiger Partner in der Gesundheitsversorgung des Burgenlandes.

Herausforderung

Tausende Personen befinden sich täglich im Krankenhaus. Alleine die automatische Türe am Haupteingang läuft jedes Jahr über 1 Million (!) Zyklen. Jede Abteilung hat zudem Anforderungen an Hygiene, Explosionsschutz, Strahlenschutz oder Brandschutztauglichkeit an die Automatik türen. Die Nutzer haben unterschiedliche Anforderungen an Zutrittskontrollen für
Personal oder Sicherheitslösungen für Besucher bis hin zu Hygieneanforderungen für Patienten. So entstehen viele individuelle und komplexe Türlösungen.

Vision

„Das kann nicht jeder, der es verspricht“, wussten die Verantwortlichen vom Krankenhaus und „wir brauchen Spezialisten, die über Jahre deren Handwerk verstehen, flexibel sind und im Servicefall binnen 4 Stunden vor Ort sind".

Lösung

Der Spezialist, dem das Krankenhaus Eisenstadt vertraut, ist ASSA ABLOY Entrance Systems. Herr René Ecker (Foto rechts unten) von ASSA ABLOY betreut seit über 10 Jahren den Kunden und erfüllt die hohen Erwartungen der Verantwortlichen.

Resultate kurz zusammengefasst:

  • zahlreiche OP-Schiebetüren nach neuesten Hygienevorschriften
  • verlässliche Montage- und Servicezeiten zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs
  • Nachrüstung von Barrierefreiheit an allen Türarten mit lautlosen Drehtürantrieben
  • Sicherheitsnachrüstungen nach ÖNORM EN16005 von bestehenden Automatiktüren
  • mehr als 100 Schiebetüren im Einsatz Hilfe bei Tag und bei Nacht und an Sonn- und Feiertagen, 7 Tage/24 Stunden!